Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Homepage der Kaiserstadt-Kicker!
HERZLICH WILLKOMMEN BEIM GOSLARER SC 08!
1. Herren des Goslarer SC 08 Saison 2021/2022 Hinten von links: Filipe Menke, Alex Schäfer, Jonas Gaida, Chris Lewald, Nils Pölzing, Maciek Chroscicki und Dariusz Makowski. Mitte von links: Betreuer Jan Kasties, Felix Rühle, Julian Ahrens, Trainer Björn Vorlop, Yannik Frank, Jaspar Voigt und Torwarttrainer Christian Popp. Vorn von links: Daniel Hildmann, Raúl Lora Moreno, Richard Fricke, Marc Martinato, Yendrik Frank, Patrick Lüer und Enrico Dürrbeck. Es fehlen: Julian Frischemeier, Joe Hartwig, Dominik Bahlo, Niklas Heidrich und Timo Bastam. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Wir unterstützen das Jugendkonzept des Goslarer SC 08: - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Rucksäcke für die 1. Herrenmannschaft Beim Training am Mittwoch, 11. Mai, überreichten Markus Zelmer und Pierre Aselmeyer von der Steuerberatungsgesellschaft Zelmer & Aselmeyer die von Ihnen gesponserten Rucksäcke an unsere 1. Herrenmannschaft. Als Dankeschön erhielten sie ein signiertes Trikot des Teams. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Weiter auf Erfolgskurs Die Serie hat weiter Bestand. Unsere 1. Herrenmannschaft besiegte den VfL Salder klar mit 7:4 (6:2) und schaffte damit den vierten Sieg in Folge. Das Spiel begann turbulent. Unsere Jungs legten mächtig los und führten nach einer Viertelstunde nach Toren von Patrick Lüer, Joe Hartwig, Raul Lora-Moreno und Julian Ahrens bereits mit 4:1. Doch damit war der Torhunger noch nicht gestillt. Noch vor der Pause erhöhten wiederum Julian Ahrens und Filipe Almeida Menke auf 6:1. Dem zweiten Tor der defensiv schwachen Gäste fast mit dem Pausenpfiff war einer der leider immer wieder zu beobachtenden individuellen Fehler unserer Abwehr  vorausgegangen. Eine furiose erste Hälfte mit acht Toren - das hatten die Zuschauer am Osterfeld schon lange nicht mehr gesehen. Im Gefühl des sicheren Sieges ließen Bissigkeit und Konzentration bei unseren Jungs im zweiten Abschnitt spürbar nach, so dass sich nun ein offeneres Spiel entwickelte, in dem auch die Offensive der Gäste unsere  Abwehr mehrfach in Verlegenheit brachte. Die zwei weiteren Gegentore kamen nicht von ungefähr. Hier bestehen noch Defizite, die gegen stärkere Mannschaften, die in den kommenden Wochen auf unsere Jungs warten, möglichst abgestellt werden sollten. Trotz mehrerer Großchancen gelang unserer Mannschaft durch Geburtstagskind Yannik Frank lediglich ein weiterer Treffer zum zwischenzeitlichen 7:2. Fazit: Ein für die Zuschauer sicherlich attraktives Spiel mit elf Toren und einer GSC-Mannschaft, die ihren Aufwärtstrend fortsetzt. Auch der Support von den Rängen war wieder großartig, was die Mannschaft zusätzlich motiviert. Aus den letzten vier Spielen holten unsere Jungs zwölf Punkte bei 22:8 Toren. Nun geht es mit breiter Brust zum Tabellenführer nach Wolfenbüttel, der seinerseits mit einem klaren 5:2-Sieg gegen den Mitfavoriten Germania Bleckenstedt aufhorchen ließ. Sicherlich eine schwierige Aufgabe, aber bei dem gegenwärtigen positiven Trend ist unserer Mannschaft eine Überraschung auch dort durchaus zuzutrauen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Fußball-Match mit Arcachon geplant Himmelfahrt 2022 sollen sich jugendliche Kicker zum französisch-deutschen Austausch im Nachbarland treffen Von links: Goslars Bürgermeister Martin Mahnkopf, Christian Dulas und Michel Fadeuilhe (beide Vorstand Fußballclub Arcachon), Werner Penndorf (Vorsitzender Goslarer SC) Goslar/Arcachon. In 2020 wäre eigentlich ein Reisebus mit 18 Fußballkids aus Goslar und Vienenburg in französische Arcachon aufgebrochen – seit 50 Jahren Partnerstadt von Goslar. Doch die Corona-Pandemie hatte die Pläne durchkreuzt. Jetzt wird ein neuer Austausch für die Jugendkicker geplant. Bürgermeister Martin Mahnkopf (SPD) und Werner Penndorf, Vorsitzender des GSC (und ebenfalls SPD-Ratskandidat), besuchten zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli den größten Fußball-Klub der Stadt, den Club Bassin d’Arcachonin, um den Kontakt wieder zu intensivieren. Wie Mahnkopf mitteilt, soll es zu Himmelfahrt 2022 ein französisch-deutsches Jugend-Fußballmatch in Arcachon geben. „Wir werden ein Team zusammenstellen und Fördermittel der Deutschen Sportjugend beantragen“, so Mahnkopf. Er freue sich bereits auf die Begeisterung der Fußballkids. Zum Hintergrund: Die Freiwillige Feuerwehr Goslar organisiert seit vielen Jahren Jugendaustausche mit Arcachon. Mahnkopf, der als Kulturausschussvorsitzender auch für die Städtepartnerschaften der Stadt Goslar zuständig sei, initiierte nach eigenen Angaben bereits vor mehreren Jahren Jugendaustausche mit der Vienenburger (und jetzt Goslarer) Partnerstadt Forres in Schottland. Bei Besuchen in Arcachon habe er bereits vor der Corona-Pandemie Kontakt mit Club Bassin d’Arcachon aufgenommen und einen Austausch von Jugendlichen angefragt. Prompt sei aus Frankreich eine positive Antwort gekommen, berichtet Mahnkopf. Er erklärt: „Als Bürgermeister ist es mir wichtig, möglichst viele Menschen von den Städtepartnerschaften profitieren zu lassen.“ Deshalb habe er den Goslarer SC sowie die FG 16 Vienenburg/Wiedelah angesprochen. Beide Vereine hätten begeistert einem Austausch mit Arcachon zugestimmt. Umso trauriger seien die Sportler über die coronabedingte Absage vergangenes Jahr gewesen. Aber nun seien die Planungen wieder angelaufen. Das Treffen wurde von der Deutschen Sportjugend im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. unterstützt. (Quelle: Goslarsche Zeitung)
Beauftragte Person in Corona-Fragen: Sandra Klug, Rufnummer (01 71) 2 08 37 32
Nächstes Spiel: 22. Mai 2022, 15 Uhr Bezirksliga 3 Meisterrunde Anpfiff in: - VfL Salder - Goslarer SC 08 -:-  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Letztes Spiel: 15. Mai 2022, 15 Uhr Bezirksliga 3 Meisterrunde FC G. Bleckenstedt - Goslarer SC 08 2:2
Kontakt: Goslarer SC 08 Osterfeld 10 38640 Goslar Telefon (0 53 21) 38 37 81 Telefax (0 53 21) 38 37 82 eMail: gsc08@web.de Internet: www.gsc08.de
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 2. Herrenmannschaft Nächstes Spiel: 18. Mai 2022, 19 Uhr 1. Nordharzklasse 1 Anpfiff in: Goslarer SC 08 II - TSG Bad Harzburg II -:-  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Letztes Spiel: 15. Mai 2022, 12.30 Uhr 1. Nordharzklasse 1 Goslarer SC 08 II - FC Zellerfeld -:-
© Goslarer Sport Club von 1908 e.V.
GOSLARER SPORTCLUB VON 1908
GOSLARER SPORTCLUB VON 1908
Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Homepage der Kaiserstadt-Kicker!
HERZLICH WILLKOMMEN BEIM GOSLARER SC 08!
Beauftragte Person in Corona-Fragen: Sandra Klug, Rufnummer (01 71) 2 08 37 32
Nächstes Spiel: 22. Mai 2022, 15 Uhr, Bezirksliga 3/Meisterrunde VfL Salder - Goslarer SC 08 Anpfiff in: Letztes Spiel: 15. Mai 2022, 15 Uhr, Bezirksliga 3/Meisterrunde FC G. Bleckenstedt - Goslarer SC 08 2:2
Wir unterstützen das Jugendkonzept des Goslarer SC 08: VGH-Vertretung Sven Overbeck . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Rucksäcke für die 1. Herrenmannschaft Beim Training am Mittwoch, 11. Mai, überreichten Markus Zelmer und Pierre Aselmeyer von der Steuerberatungsgesellschaft Zelmer & Aselmeyer die von Ihnen gesponserten Rucksäcke an unsere 1. Herrenmannschaft. Als Dankeschön erhielten sie ein signiertes Trikot des Teams. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Weiter auf Erfolgskurs Die Serie hat weiter Bestand. Unsere 1. Herrenmannschaft besiegte den VfL Salder klar mit 7:4 (6:2) und schaffte damit den vierten Sieg in Folge. Das Spiel begann turbulent. Unsere Jungs legten mächtig los und führten nach einer Viertelstunde nach Toren von Patrick Lüer, Joe Hartwig, Raul Lora-Moreno und Julian Ahrens bereits mit 4:1. Doch damit war der Torhunger noch nicht gestillt. Noch vor der Pause erhöhten wiederum Julian Ahrens und Filipe Almeida Menke auf 6:1. Dem zweiten Tor der defensiv schwachen Gäste fast mit dem Pausenpfiff war einer der leider immer wieder zu beobachtenden individuellen Fehler unserer Abwehr  vorausgegangen. Eine furiose erste Hälfte mit acht Toren - das hatten die Zuschauer am Osterfeld schon lange nicht mehr gesehen. Im Gefühl des sicheren Sieges ließen Bissigkeit und Konzentration bei unseren Jungs im zweiten Abschnitt spürbar nach, so dass sich nun ein offeneres Spiel entwickelte, in dem auch die Offensive der Gäste unsere  Abwehr mehrfach in Verlegenheit brachte. Die zwei weiteren Gegentore kamen nicht von ungefähr. Hier bestehen noch Defizite, die gegen stärkere Mannschaften, die in den kommenden Wochen auf unsere Jungs warten, möglichst abgestellt werden sollten. Trotz mehrerer Großchancen gelang unserer Mannschaft durch Geburtstagskind Yannik Frank lediglich ein weiterer Treffer zum zwischenzeitlichen 7:2. Fazit: Ein für die Zuschauer sicherlich attraktives Spiel mit elf Toren und einer GSC-Mannschaft, die ihren Aufwärtstrend fortsetzt. Auch der Support von den Rängen war wieder großartig, was die Mannschaft zusätzlich motiviert. Aus den letzten vier Spielen holten unsere Jungs zwölf Punkte bei 22:8 Toren. Nun geht es mit breiter Brust zum Tabellenführer nach Wolfenbüttel, der seinerseits mit einem klaren 5:2-Sieg gegen den Mitfavoriten Germania Bleckenstedt aufhorchen ließ. Sicherlich eine schwierige Aufgabe, aber bei dem gegenwärtigen positiven Trend ist unserer Mannschaft eine Überraschung auch dort durchaus zuzutrauen.
Nußanger 7 • 38640 Goslar Telefon (0 53 21) 2 00 88 Fax (08 00) 1 23 48 05 17 89 E-Mail: overbeck@vgh.de
© Goslarer Sport Club von 1908 e.V.
SERVICE  Ɩ  KONTAKT  Ɩ  IMPRESSUM  Ɩ  DATENSCHUTZ